DATENSCHUTZHINWEISE

Wir, Happy Thinking People GmbH (nachfolgend H/T/P), freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website, sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir müssen Sie als Nutzer (und damit auch Besucher) dieser Website über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf dieser Website informieren.

Der Datenschutz hat bei uns als ein Institut für Marketing-/Innovationsforschung und Beratung einen hohen Stellenwert, da wir tagtäglich Informationen über Verbraucher, Konsumenten, Geschäftspartner und Interessenten erhalten. Oft sind dies auch sehr vertrauliche, sensible sowie personenbezogene Daten. Zum Schutz unseres Unternehmens und unserer Probanden halten wir uns beim Umgang mit personenbezogenen Daten an unsere interne Datenschutzrichtlinie, sowie die Vorgaben der jeweils geltenden Gesetze (wie z.B. das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG n.F.), der EU-Datenschutzgrundverordnung, sowie Richtlinien und Vorschriften der Marktforschungs-Berufsverbände (ADM/BVM/ESOMAR).

VERANTWORTLICHER

Verantwortlicher für diese Internetseiten ist die Happy Thinking People GmbH, Blumenstrasse 28, D-80331 München. Weitere Angaben zu unserem Unternehmen können Sie unserem Impressum
(https://www.htpeople.de/impressum) entnehmen.

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Unsere interne Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:
Happy Thinking People GmbH
– Datenschutz –
Blumenstrasse 28
D-80331 München
Per E-Mail unter: datenschutz@happythinkingpeople.com.

BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Erklärung der Begriffe, die in unserer Datenschutzerklärung vorkommen:

  • EU-DSGVO: Die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).
  • Personenbezogene Daten (gemäß Art. 4 Ziffer 1 DSGVO): damit sind alle Informationen gemeint, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Identifizierbar wird jemand, der direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten zu einer Online-Kennung oder anderen besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.
    Auch eine „reine Informationsseite“ bei dem sich der Nutzer nicht registrieren oder interagieren kann, erhebt und verwendet personenbezogen Daten wie z.B. IP-Adresse oder wenn Cookies zum Einsatz kommen.
  • Verarbeitung von personenbezogenen Daten: basierend auf der Definition des Artikel 4 DSGVO, umfasst Verarbeiten das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung , die Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung , den Abgleich, die Einschränkung, das Löschen oder Vernichten.

WELCHE DATEN WERDEN ZU WELCHEM ZWECK VERARBEITET?

ALLGEMEINE ZWECKE DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Der allgemeine Zweck der Verarbeitung ist das Betreiben einer Website mit Informationen zu unserem Unternehmen. Dabei werden personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem jeweils angegebenen Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt.

Im Hinblick auf den Besuch von Websites gehen wir davon aus, dass ein Personenbezug immer mittel IP-Adressen bestehen kann. (Auch wenn keine Eingabe von Daten von Ihnen erfolgt). Demzufolge müssen wir Sie entsprechend über die Datenverarbeitung des Webservers und der Applikationen auf dem Webserver informieren. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Informationen über den Browser Ihres Endgerätes.

Wir sind gemäß des aktuellen Datenschutzrechts dazu verpflichtete unsere IT-Systeme zu schützen, welche personenbezogenen Daten verarbeiten.

Für diesen Zweck protokollieren wir:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Browser-Version des aufrufenden Rechners
  • URL des Abrufs
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs

Die IP-Adresse und Logfiles werden gelöscht sobald sie für die Gewährleistung der Sicherheit unserer Systeme nicht mehr erforderlich ist. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten nicht mehr herstellen.

Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler der Internetseite zu beheben.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseite die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

COOKIES

Auf unseren Internetseiten kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Internetseiten zu ermöglichen.

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Verbindung mit § 15 TMG. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Internetseiten.

LINK “Online anmelden” für REGISTRIERUNG

Wir bieten auf unserer Internetseite einen Link an, mit dem sie in unsere Datenbank für Studienteilnehmer aufgenommen werden können.

Wenn Sie davon Gebrauch machen werden Sie auf unser Registrierungsportal https://portal.happythinkingpeople.com/Account/Register.aspx umgeleitet. Weitere Informationen zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen finden Sie dort.

E-Mail-Anfragen

Es steht Ihnen frei, uns auch per E-Mail (munich@HTPeople.de oder berlin@HTPeople.de) oder Telefon zu kontaktieren (Kontaktinformationen siehe Kontakt). In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Kommunikation und Verarbeitung der Anfrage verwendet.

Diese E-Mails werden von uns aufbewahrt und entsprechend gesetzlicher Aufbewahrungsfristen verwahrt. Diese sind vor unberechtigter Kenntnisnahme Dritter gesichert, allerdings beachten Sie bitte, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, nicht hinreichend vor unbefugter Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO – das berechtigte Interesse ist die Kommunikation mit Interessenten.

Dauer der Speicherung:

Anfragen per Mail/Telefon, die an uns eingehen, werden in der Regel in unserem Datenbank-System gespeichert. Das System wird regelmäßig dahingehend überprüft, ob personenbezogenen Daten gelöscht werden können. Sollten personenbezogenen Daten nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse von Interessenten überwiegen, werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten löschen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

FREIWILLIGE ANGABEN

Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in E-Mails freiwillig angeben, verarbeiten wir diese  auf der Basis, dass wir davon ausgehen, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.

IHRE RECHTE ALS BETROFFENER

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
Sie haben ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit es keine gesetzlichen Gründe gibt, die dem entgehen stehen würden.
Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

BESCHWERDERECHT BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.
Sie können dies z.B. bei der für Happy Thinking People GmbH zuständigen Aufsichtsbehörde tun:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

EMPFÄNGER / WEITERGABE VON DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft.

DATENVERARBEITUNG AUSSERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION

Es findet keine Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten in einem sog. Drittland außerhalb der EU durch uns statt. Wir hosten unsere Website auf unseren eigenen Servern in Deutschland.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

VERLINKUNG ZU ANDEREN ANBIETERN

Unsere Website enthält auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen.
Soweit Links zu Websites anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZHINWEISE

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets unter: https://www.htpeople.de/privacy/

Stand: 17.05.2018